qnips Partnerschaft mit FreedomPay – Wir nutzen das volle Potential für Mobile Payment

qnips kooperiert mit FreedomPay, um das volle Potential mobilen Bezahlens auszuschöpfen.

Ein Netzwerk zuverlässiger internationaler Partner ist unerlässlich, um sich auf einem sich ständig weiterentwickelnden globalen Markt erfolgreich von der Konkurrenz abzuheben. Anfang November 2020 hat qnips FreedomPay, ein führendes Unternehmen im Bereich Next Level Commerce™, zu seiner Vielzahl von anderen globalen Partnern hinzugefügt.

„In Zeiten dieser globalen Pandemie, beobachten wir ein rasantes Wachstum am Markt für mobiles Bezahlen“, sagt Christian Brützel, Geschäftsführer von qnips. „Die Nachfrage nach online Vorbestellen und mobilem Bezahlen steigt stetig, insbesondere im Bereich der Betriebsgastronomie. Caterer suchen nach einer einfachen Lösung, um den Mitarbeitern die Vorbestellung von Speisen im Betriebsrestaurant zu ermöglichen und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Bezahlung per App einfach zu handhaben ist“.

Bestellen und Bezahlen sind wie Butter und Brot. Deshalb erweitern wir die einfache Menüanzeige um Features für mobiles Vorbestellen und Bezahlen. Die qnips-Plattform bietet daher zahlreiche Optionen für Vorbestellungen und Reservierungen und ermöglicht einen einfach zu bedienenden Zahlungsprozess sowohl für Abhol- als auch für Lieferoptionen.

Die qnips Plattform ermöglicht Zahlungen sowohl für Google Pay, als auch für diverse Kreditkarten Anbieter.

Die Zahlungsfunktionen von qnips

Die mobile Bezahlmöglichkeiten im qnips-System ermöglichen es Gästen, schnell und sicher bargeldlos zu bezahlen. Verschiedene Zahlungsoptionen erlauben es dem Kunden, wenn er keine Bankverbindung angeben möchte, z.B. mit Kreditkarte oder Google Pay und Apple Pay zu bezahlen. Auch eine Kassenschnittstelle für die Gehaltsabrechnung oder die firmeneigene Kreditkarte können an die mobilen Apps von qnips angeschlossen werden.

qnips fungiert als Marktplatz für verschiedene Zahlungsdienste und unterstützt Sie mit dem Zahlungsanbieter ihrer Wahl. Mit der Integration von FreedomPay als Payment Service Provider bietet das System nun zusätzliche Zahlungsmöglichkeiten. Weitere Informationen über die Funktionen von qnips finden Sie unter www.qnips.io.

Über FreedomPay

Die Handelsplattform FreedomPay bietet eine Lösung für Händler zur Vereinfachung komplexer Zahlungsumgebungen. Seit ihrer Einführung im Jahr 2000 ist FreedomPay ein Anbieter von Next Level Commerce™, einschließlich bargeldloser Lösungen und mobiler Zahlungen, sowie virtueller und Remote-Terminals und Zahlungsabwicklung. Mit Niederlassungen in Philadelphia, Las Vegas und London sorgt FreedomPay dafür, dass Zahlungen schneller, einfacher, sicherer und intelligenter werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.freedompay.com.


Mit FreedomPay bietet qnips eine weitere Option für mobile Zahlungen in seinem Portfolio von Mobil- und Web-App-Lösungen an. FreedomPay bietet sichere Zahlungen mit Apple Pay, Google Pay und weit verbreiteten Kredit- oder Debitkarten Anbietern.

„Unsere Erfahrung zu teilen und unser gegenseitiges Wissen mit unseren Partnern zu erweitern, bringt unser Geschäft auf die nächste Ebene. Sowohl für uns als auch für unsere Kunden. Deshalb sind wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten, Grenzen zu erweitern, und zusammen mit FreedomPay tun wir genau das. Wir freuen uns auf eine gute und sehr erfolgreiche Partnerschaft!

Wenn wir auch Sie mit unseren qnips Features unterstützen können, dann melden Sie sich gerne per Mail an info@qnips.io oder vereinbaren Sie einen Termin per Telefon +49 511 165 899 0. 

Follow us!    LinkedIn.    Xing.    Instagram.    Facebook. 

Benutzerfreundlichkeit durch Reduktion & klare Strukturen: Das neue iOS App-Design.

Angelehnt an die aktuellsten iOS 11 Guidelines von Apple präsentieren wir unser neues iOS 11 App-Design für Whitelabel-Apps auf Basis des qnips Modul Baukastens. Dank reduzierter Darstellung und klaren Strukturen schafft das neue Design mehr Benutzerfreundlichkeit und Modernität.

Plakativ, strukturiert und intuitiv – Das neue Design für iOS-Apps aus dem Hause qnips ähnelt nur noch wenig dem alt bekannten Erscheinungsbild der Whitelabel-Apps. Durch eine reduzierte Darstellung der Inhalte sowie klare Strukturen wird die Bewegung in der App für Gäste anschaulicher und intuitiv. Außerdem verhilft der großflächige Einsatz von Bildern z.B. zu einer visuell ansprechenden Speisen-Präsentation. Highlight des neuen Designs: Der modulare Homescreen der App. Dieser kann ganz individuell gestaltet und an Ihre Wünsche angepasst werden.

Das neue Design für iOS-Apps stellen wir im Rahmen der Softwarewartung für bereits bestehende Apps auf Basis des qnips Modul-Baukastens für Sie kostenfrei zur Verfügung.

Sie interessieren sich für eine eigene App oder möchten Ihre bestehende App auf das neue iOS 11 App-Design updaten? Dann vereinbaren Sie am besten noch heute einen Beratungstermin per E-Mail an info@qnips.io oder wenden Sie sich direkt an Ihren Ansprechpartner bei uns im Haus.

Neue Display-Dimensionen auf dem neuen iPhone X.

Mit einem Update für das iPhone X können Sie Ihre Whitelabel-App in neuen Display-Dimensionen abbilden, so dass Ihre Gäste in Zukunft auch Ihre App auf dem iPhone X in vollen Zügen genießen können.

Neues Format, neue Auflösung und neue Gesten. Das iPhone X bringt als wichtigste Neuvorstellung Apples in diesem Jahr einige Änderungen für App-Entwickler mit sich. Am wichtigsten hierbei: Das neue Display-Format. Dieses ist nicht mehr streng viereckig, sondern abgerundet und erstreckt sich über die gesamte Größe des iPhones. So wurden auch für Whitelabel-Apps aus dem Hause Qnips Layout-Anpassungen der Apps an das neue Format nötig.

Wir haben diese Anpassungen bereits umgesetzt und stellen sie im Rahmen der Softwarewartung für bereits bestehende Apps auf Basis des qnips Modul-Baukastens für Sie kostenfrei zur Verfügung. Sollten Sie sich das Update Ihrer App für das iPhone X wünschen, sprechen Sie uns einfach an.

Sie interessieren sich für eine eigene App oder möchten Ihre bestehende App auf das neue iPhone-X-Format updaten? Dann vereinbaren Sie am besten noch heute einen Beratungstermin per E-Mail an info@qnips.io oder wenden Sie sich direkt an Ihren Ansprechpartner bei uns im Haus.

Messe-Impressionen 2018

Bis Dienstag waren wir noch auf der INTERNORGA 2018 in Hamburg vertreten, nun ist die Messezeit auch schon wieder vorbei. Auch dieses Jahr haben wir gemeinsam mit unseren Partnern TCPOS GmbH und wesual wieder viele Innovationen für die Betriebs- und Systemgastronomie im Gepäck gehabt und uns sehr über die positive Resonanz sowie gute Termine gefreut. Im Rahmen der INTERNORGA haben wir am Montagabend dann auch unser erstes Event, die TechNight 2018, erfolgreich über die Bühne gebracht.

Wir sind schon gespannt, wie es im nächsten Jahr weitergehen wird. Hier aber nun erst einmal ein paar Impressionen der letzten Tage!

 

INTERNORGA | Digitalization for Food Service & Catering live erleben

Erleben Sie die Zukunft des mobilen Bestellens und bargeldlosen Bezahlens in der Gemeinschaftsgastronomie. Auf der INTERNORGA 2018 zeigen wir gemeinsam mit unseren Partnern TCPOS GmbH und wesual in Halle B3.EG an Stand 106, was sich hinter der „Digitalization for Food Service & Catering“ verbirgt. Neben Mobile Ordering und einem äußerst umfangreichen Modul zur Anzeige von bebilderten Speiseplänen gibt es noch eine Vielzahl weiterer Funktionen, die sich sofort nutzen lassen:

  • Schnittstelle zur Fotobox WESUAL CLICK aus dem Hause wesolutions zur Produktion von Bildmaterial zur Speiseplanauslobung
  • Abruf von Speiseplänen per Voice Assistant
  • Kontaktloseses Bezahlen per Kaffeebecher
  • People Counting zur Frequenzmessung und Auslastungssteuerung
  • sowie ein brandneues iOS 11 App-Design.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für die wichtigste Branchenmesse 2018 und vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin mit den Mobile-Marketing-Experten von der qnips GmbH: Mailen Sie einfach Ihren Terminwunsch an info@qnips.io und sichern Sie sich noch heute Tickets & Termin.

Treffen Sie sich mit uns vom 09. bis 13. März 2018 in Hamburg. Sie finden uns auf der INTERNORGA in Halle B3, Erdgeschoss, Stand 106. Dort erleben Sie u.a. Apps für digitale Speisepläne, bequemes Mobile Ordering sowie sicheres Mobile Payment und ausgeklügelte Digital-Signage-Lösungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

AHGZ online: Bezahlen mit der Uhr

Deutschlands Wochenzeitung für die Hotellerie und Gastronomie berichtet im Zusammenhang mit der INTERNORGA 2016 in Hamburg über die Erweiterung des Qnips Modul-Baukastensystems für Apps. Die mobile Bezahlung ist nun auch per Smartwatch möglich. „So bildet Qnips mit dem Angebot aus Speiseplan & App von der ersten Information über das tägliche Menü bis zur Bezahlung & Bewertung der Leistung den gesamten Besuch der Tischgäste ab.“

[weiterlesen auf AHGZ online]

(15. März 2016)

Mit der Uhr in der Kantine bezahlen: mit Qnips kein Problem.

Qnips | Mobile Payment via Smartwatch
Qnips GmbH erweitert System für Apps & digitale Speisepläne um Mobile Payment per Smartwatch.

Mit dem Qnips Modul-Baukastensystem für Apps & digitale Speisepläne steht Qnips schon lange für innovative Lösungen in Sachen Qualitätsmanagement, Kundenbindung und Mobile Payment. Nun haben wir unser Angebot pünktlich zum Messestart der INTERNORGA auch um das Bezahlen per Smartwatch erweitert.

Weiterlesen